Home
Über mich
News
Kursangebote
Kräutergarten
Infos
Chinesischer Kräuter
Rezepte
Cremes, Tee etc.
Projekt GartenKinder
Fotos
Presse
Kontakt-Formular
So finden Sie uns
Gästebuch
paese-heartbreakers
Impressum

Kraeuterey-Kursangebote 2017


  

 

Ayurveda bedeutet – die Lehre vom gesunden Leben 

Sie bezeichnet eines der ältesten Heilsysteme der Menschen. Ayurveda ist in seinem Heimatland lndien über Jahrtausende gewachsen und trägt die Erfahrungen vieler Heilkundiger in sich. Elementarer Bestandteil des Ayurveda ist die typgerechte Ernährung. Wir werden gemeinsam einen kleinen Test erarbeiten und darauf aufbauend besprechen, welche praktischen Empfehlungen für den Alltag sich daraus ableiten lassen und welche einheimischen Kräuter eingesetzt werden können. Im praktischen Teil werden wir einen Kräuterstempel herstellen und es wird die Handhabung erklärt. Mit einer Ernährung nach ayurvedischem Verständnis kann sich jeder individuell, gesund, vielseitig und geschmackvoll ernähren. Wir beleuchten gemeinsam die Wirkung der Geschmacksrichtungen süß, sauer, salzig, scharf, bitter und herb, als auch die Eigenschaften der einzelnen Nahrungsmittel. Im zweiten Teil werden wir gemeinsam ein AYURVEDISCHES ESSEN zubereiten.

  

Bitte mitbringen: feste Schuhe und wetterfeste Kleidung.

 

Termin: Sonntag, den 02.04.2017

 

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg

Beginn: 14 Uhr bis 18.00 Uhr

  

Kosten: 17,00 Euro inklusive Speisen/Getränke und Infomaterial. Materialkosten werden extra berechnet

 

 

Der Frühling naht - die Natur erwacht 

Der Frühling ist erwacht und Großputz steht an, auch für unseren Körper. Lassen Sie uns unseren Stoffwechsel wieder auf Trab bringen. Dieser freut sich nach dem langen Winter über ein wenig Aufmerksamkeit und Zuwendung. Häufig fühlen wir uns jetzt ausgelaugt und kraftlos. Die sogenannten "Schlacken" haben sich in unseren Zellen angesammelt und machen sich als Frühjahrsmüdigkeit bemerkbar. Jetzt ist die richtige Zeit, etwas dagegen zu tun. 

Auf einer kleinen Kräuterwanderung werden wir erkunden, welche Kräuter uns dabei unterstützen können. Anschließend werden wir einen Stoffwechseltee, einen grünen Smoothie sowie ein Kräuterbuffet herstellen.

 

Bitte mitbringen: kleinen Korb oder Stoffbeutel, Gartenschere oder Messer, eventl. Gartenhandschuhe, feste Schuhe und wetterfeste Kleidung.

 

 

 Termin: Sonntag, den 23.04.2017    Verlegt auf   07.05.2017

  

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg

  

Beginn: 14 Uhr bis 18.00 Uhr

  

Kosten: 17,00 Euro inklusive Speisen/Getränke und Infomaterial. Materialkosten werden extra berechnet


Wildkräuter im heimischen Garten

 

Das alte Wissen über die Kräuter wurde jahrtausendelang in den Sippen mündlich weitergegeben. Beinahe zur Ausrottung des Wissens kam es während der Inquisition, bei der viele Heilkundige auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurden. Unbeschadet haben diese Zeiten die Pflanzen selbst überstanden und sie wachsen und blühen noch heute am Wegesrand, auf Wiesen und an Bachläufen und warten nur darauf, von uns neu erkannt zu werden. Einige Kräuter sind in der Volksheilkunde bekannt und vielen geläufig, wie z.B. die krampflösende und blutungsstillende Schafgarbe, die schon lange Einzug im Staudengarten gehalten hat. Wir werden einige alte Hausmittel (Cremes, Tee- und Gewürzmischungen) herstellen.

 

Im zweiten Teil werden wir gemeinsam ein Wildkräuterbuffet zubereiten


 

Termin: Sonntag, den 14.05.2017

 

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg

 

Zeitraum: 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Kosten: 17.00 Euro einschließlich Essen/Getränke, Infomaterial, die

Materialkosten werden extra berechnet



21.05.2017    Offener Garten ab 11.00 Uhr

 

28.05.2017   Hoheitlicher Kräutermarkt im Schloßhof

Gifhorn

18.06.2017   Offener Garten ab 11.00 Uhr

 

 

 

 Alte Heilpflanzen

 

 Die Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel und die Heilmittel sollen Eure Nahrungsmittel sein.“ Aktualität hat der Lehrsatz bis heute, die Klosterheilkunde rettete ihn bis in unsere Tage hinüber. Entstehung Grundlagen, Nutzung der Heilkräuter, Salben, Tinkturen, Tees, Rezepte der Klosterküche. An diesem Tag werden Sie etwas über die  Entstehung der Klostermedizin, sowie der praktischen Nutzung in der heutigen Zeit erfahren. Wir werden einige alte Hausmittel, eine Teemischung und ein Gewürzpulver nach Hildegard v. Bingen herstellen. Im 2. Teil werden wir ein paar einfache Klosterrezepte nach kochen.

 


Termin: Sonntag, den 23.07.2017

  

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg

 

Zeitraum: 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Kosten: 17.00 Euro einschließlich Essen/Getränke, Infomaterial, die

Materialkosten werden extra berechnet



  Mediterraner Garten - eine Reise ums Mittelmeer 

 

Lavendel, Ysop, Minzen, Salbei, Rosmarin etc. haben auch bei uns in den Küchen Einzug gehalten. Bei der Pflanzung und Pflege gibt es aber einiges zu beachten und die Teilnehmer erfahren einiges über die Anwendungsmöglichkeiten als Heilpflanze sowie als Küchenkraut

Kulinarisch geht es über Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland, Türkei bis Marokko. Lassen Sie sich mit vielen kleinen kulinarischen Leckerbissen überraschen

 

Termin: Sonntag, den 13.08.2017

 

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg

 

Zeitraum: 14.00 bis 18.00 Uhr

  

Kosten: 17.00 Euro einschließlich Essen/Getränke, Infomaterial, die

Materialkosten werden extra berechnet



 27.08.2017   Offener Garten ab 11.00 Uhr

  Kräuterwanderung – Heilpflanzen und essbare Wildkräuter

 Bei dieser Kräuterwanderung haben Sie Gelegenheit zahlreiche Heilkräuter und vitamin- und wirkstoffreiche essbare Wildkräuter kennenzulernen. Neben den Heilwirkungen werden auch die Inhaltsstoffe erläutert, die Wildpflanzen zu potenten Nahrungsergänzungsmitteln machen. Sie können ihre botanischen Kenntnisse erweitern und ggf. wird auf die Unterscheidung zu Giftpflanzen eingegangen, um das Selbersammeln zu erleichtern. Wir werden ein Kräuteröl und einen Kräuteressig sowie einen Kräuterlikör/Schnaps ansetzen.

Im 2. Teil werden wir ein Wald- und Wiesenmenü kochen. Lassen Sie sich überraschen

 

Termin: Sonntag, den 10.09.2017

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg 

Zeitraum: 14.00 bis 18.00 Uhr

  

Kosten: 17.00 Euro einschließlich Essen/Getränke, Infomaterial, die

Materialkosten werden extra berechnet

 

 

Gesund durch den Herbst mit der Kraft der Natur

Wenn die Tage kürzer und kälter, die Nächte feuchter werden, gilt es dem Körper bei dieser Umstellung zu helfen und ihn gesund zu erhalten. Dazu gehört tägliche Bewegung an frischer Luft und Ihre Spaziergänge können Sie gleich nutzen, um  in der Natur Früchte zu sammeln, die reich an Vitamin C sind. Dazu gehören Hagebutten, Sanddorn, Schlehen und Ebereschen. Sie enthalten relativ sogar mehr Vitamin C als Zitronen. Zum Vergleich: 3 frische Hagebutten enthalten genauso viel Vitamin C wie eine ganze Zitrone! Genau dieses Vitamin C braucht Ihr Immunsystem jetzt in erster Linie. In der "natürlichen Verpackung" der Herbstfrüchte kann Ihr Körper Vitamin C besonders gut aufnehmen. Vielleicht haben

 

Sie sogar Lust und Zeit, mal wieder selbst ein Mus aus Hagebutten, Sanddorn oder Schlehen zu machen. Außerdem ist jetzt die Zeit um Wurzeln, Eicheln, Kastanien sowie Nüsse zu ernten und zu verarbeiten. Wir werden einige alte Rezepte ausprobieren und im zweiten Teil gemeinsam ein herbstliches Menü herstellen

 

Termin: Sonntag, den 15.10.2017

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg 

 Zeitraum: 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Kosten: 17.00 Euro einschließlich Essen/Getränke, Infomaterial, die

Materialkosten werden extra berechnet



 

Vorweihnachtliche Ausstellung

 

Sie haben die Möglichkeit in einem gemütlichen Rahmen kleine Geschenke und Mitbringsel zu erwerben. Ob Tee- und Gewürzmischungen, Seifen, Cremes, Liköre, Schnäpse, Sirups etc. Sie finden ein vielfältiges Angebot vor.

 

Beginn 11.00 Uhr

 

Für Essen und Getränke ist gesorgt und Sie können einige Stunden in gemütlicher Runde verbringen

 

 

Bastelnachmittag – Kleine Geschenke aus und mit Kräutern

 

An diesem Nachmittag werden wir gemeinsam kleine Geschenke aus und mit Kräutern herstellen. Ob Gewürzmischungen, Kräuterkränze, Temischungen, Öle, Essige, Liköre etc. - ich werde versuchen, auf Ihre Wünsche einzugehen.

Im 2. Teil werden wir gemeinsam ein kleines, weihnachtliches Buffet kreieren.

 

Termin: Sonntag, den 25.11.2017

Treffpunkt: Kraeuterey im Appelweg

 

Zeitraum: 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Kosten: 17.00 Euro einschließlich Essen/Getränke, Infomaterial, die

Materialkosten werden extra berechnet

  

Anmeldungen bitte per Kontaktformular, per Mail oder telefonisch

 

 

 

 

Kraeuterey im Appelweg | b.schacht@gmx.net